Archives

liebe mich

Lies deine oder meine Worte
Dort aus meiner oder deiner Brust
Denn mein Mund spricht
Nichts als Lügen.

Liebe mich für etwas Gutes-
Oder etwas Stilles
Etwas das du lieben kannst
Und das ich doch nie war.

Verstecke mich,
Verrate mich,
Verbrauche mich,
Verbrenne mich,
Auf jeden Fall beeile dich,
Denn Alles was ich jemals war
Verliert sich bereits jetzt
Im letzten Blitz des Nichts.

Galerie

dualhead

<a data-flickr-embed=“true“  href=“https://www.flickr.com/photos/egomaschine/albums/72157664049175561″ title=“Dualhead“><img src=“https://farm2.staticflickr.com/1671/24132352063_4b524b4f7c_b.jpg“ width=“1024″ height=“683″ alt=“Dualhead“></a><script async src=“//embedr.flickr.com/assets/client-code.js“ charset=“utf-8″></script>

erde

Knie sinken

Schwerkraft

zieht Kopf

Gnadenlos

Weiche

Umschmeichelt Hände

Bietet Kühle

Ich Ruhe an

Maden und Würmer wühlen

 

Fleisch Ich

Motteneier Ich

Spinnennetze Ich

 

Erde Zieht

Kippe

Lande Ich sanft

Grenze verloren

Dazwischen

 

Dreck Ich

Humus Ich

Leben Ich

 

Freudig tobt

Blut und Hoffnung

Knochen bleichen

Staub

Aus Ich Mitte Auge

Löwenzahn

Samen fliegen davon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[paypal_donation_button]