Das Volk auf facebook

Ich meine, klar, blockieren, nicht zuhören, weitergehen, ignorieren.
Sie sind halt trotzdem da, atmen die gleiche Luft wie ich.
Die eine Hälfte davon ist dumm wie alte Hundescheiße, und frisste jeden Krümel Hundescheiße, den die andere Hälfte in die Gegend kotzt.
Gemein ist ihnen eine schwere narzistische Störung, ein gewaltig und irreparabel unterentwickeltes Selbstbewusstsein und eine turbokapitalistische Menschenverachtung; ein derart übersteigerter Materialismus, dass sie sich nicht entblöden, die angeblich bedrohte, körperliche Unversehrtheit von ihren Frauen und Kindern in die Waagschale zu werfen, wenn auf der anderen Seite der Waage reale Leichen von Frauen und Kindern ertrunken am Grund des Mittelmeers oder zerfetzt im Staub des Nahen Ostens liegen.
Sie bewerfen Menschen mit Dreck und Unflat, den ihnen andere in die Hand drücken.
Sie behaupten niemandem hinterherzulaufen (Medien, Lügenpresse etc.) und laufen stattdessen wie blinde, hirntote Schafe denen hinterher, die von sich behaupten, erstens die „Wahrheit“ zu kennen und zweitens niemandem hinterherzulaufen.
Sie rotieren in ihrem eigenen Verschwörungsuniversum, wo der Widerspruch gegen eine absurde Aussage als Beweis derselben angesehen wird – Stichwort: „Niemand darf darüber berichten!“
Sie behaupten, sie würden kulturelle Werte beschützen, haben aber selbst jeden Anstand verloren.
Sie haben sich ihr eigenes logisches Denken von denen, die behaupten, sie zum eigenständigen Denken anzuregen, völlig kaputt machen lassen.
Sie sind die, die sich von Big Brother einreden lassen zwei plus zwei sei fünf, und man muss sie nicht einmal foltern und demütigen, nein, man muss ihnen nur einreden, dass ihre wirtschaftliche Unversehrtheit gefährdet ist.
Sie beleidigen, verhöhnen und zeigen mit dem Finger auf jeden noch so kleinen Splitter im Auge ihrer erklärten Feinde – und haben längst vergessen, dass sie selbst Augen haben.
Sie benutzen Zitate von Brecht, Orwell und anderen großen Denkern, und leiten daraus für ihre asoziale Mission ein gigantisches Sendungsbewusstsein ab.
Sie sind das personifizierte Unrecht, behaupten aber sie müssten das christliche Abendland verteidigen, berufen sich auf Religion und blähen sich auf wie Ochenfrösche gegen eine andere Religion, und behaupten, die deutsche Geschichte besser zu kennen als alle anderen. Dabei verwechseln sie entweder konsequent die Seiten, wie in Bezug auf Deutschland 1933 bis 1945, oder sie streichen komplette Jahrhunderte und bittere Erfahrungen, sonst wüssten sie, dass das Volk, auch das Deutsche, sich schon öfter im Namen der Religion die Köpfe eingeschlagen hat. Genutzt hat das von jeher nur den Mächtigen, den weltlichen Mächtigen.
Sie benutzen Argumente von himmelschreiender Idiotie, wollen aber nicht Idioten genannt werden; sie benutzen rassistische Argumente, wollen aber nicht Rassisten genannt werden; sie grölen Nazi-Parolen, wollen aber nicht Nazis genannt werde, denn sie haben ausländische Freunde.
Sie haben eine völlig zerstörte Weltsicht, weitab von Sitte und Moral, und wollen anderen erklären, wie sie sich zu benehmen haben.

Sie sind nichts als widerliches, dummes, dämliches, idiotisches, aggressives, menschenverachtendes, asoziales, stinkendes, idiotisches, schwanzloses, hirnloses, unanständiges, kriminelles, verfluchtes, verrottetes, neidisches, sattgefressenes, speckiges, dreckiges, überhebliches, verwichstes, arrogantes, widerwärtiges, abstoßendes, verficktes, armseliges, ungeliebtes, empathieloses, geldgeiles, aufgeblasenes, ungebildetes, boshaftes, doppelzüngiges, verlogenes, bigottes, scheißefressendes, nichtskapierendes, taubes, blindes, innerlich verfaultes und hässliches, gotteslästerliches Drecks-Scheiß-Gesocks, Geschmeiß, Gewürm, verdammtes, elendes, Dreckspack, Maden, das ist, was sie sind.
Amen & fuck you